Anwohnerparkausweis

In Würselen-Mitte, im Bereich des Rhein-Maas-Klinikums (ehem. MZ Marienhöhe) und in Bardenberg befinden sich Parkzonen, innerhalb derer mit Parkschein bzw. mit Parkscheibe kurzzeitig geparkt werden darf. Für diese Parkzonen können auf Antrag Bewohnerparkausweise ausgestellt werden. Ein solcher Ausweis stellt eine Ausnahmegenehmigung gemäß § 46 Abs. 1 Straßenverkehrsordnung (StVO) für ein bestimmtes Fahrzeug dar.

Bewohnerparkausweise können für die Bereiche:

  • Innenstadt (W 1)
  • Innenstadt (W 2)
  • Markt (W 3)
  • Krankenhaus (KH)
  • Bardenberg (B)

sowie für Teilbereiche der Luciastraße, Mittelstraße und Am Höfeviertel

ausgestellt werden; die Zuordnung der Parkzonen kann der pdf-Datei entnommen werden, die hier zum Download bereit steht.

Antragsberechtigt ist:

  • der Halter des Fahrzeugs für die Parkzone seines Wohnsitzes bzw.
  • der Nutzer des Fahrzeugs für die Parkzone seines Wohnsitzes einschließlich einer Nutzerbescheinigung des Fahrzeughalters.

Gebühren

20 Euro pro Jahr; Zahlung per Banküberweisung.

Benötigte Unterlagen & Antragstellung

Vorlage des Personalausweises, des Fahrzeugschein und falls das Fahrzeug nicht auf den Antragsteller zugelassen ist eine Nutzerbescheinigung vom Fahrzeughalter (siehe Informationen zur Antragstellung)

 

Info zu dieser Seite:

Anwohnerparken, Geburtsurkunde, Zahlungsabwicklung - hier können Sie gezielt nach Einrichtungen, Dienstleistungen und Mitarbeitern suchen. Unter den jeweiligen Stichwörtern finden Sie auch die Öffnungszeiten.

Nachricht an die Stadtverwaltung

Stichwort nicht gefunden?

Schreiben Sie uns bitte!

E-Mail-Kontakt