Untersuchungsberechtigungsschein

UNTERSUCHUNGSBERECHTIGUNGSSCHEIN

Der Untersuchungsberechtigungsschein wird auf Grundlage des Jugendarbeitsschutzgesetzes bis zum 18. Lebensjahr ausgestellt. Eine persönliche Vorsprache ist erforderlich; die Beantragung erfolgt formlos und mündlich.

Benötigt werden:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Kinderreisepass/ Kinderausweis, falls noch kein Personalausweis oder Reisepass vorhanden ist

 

Gebühren

keine
 

 

Info zu dieser Seite:

Anwohnerparken, Geburtsurkunde, Zahlungsabwicklung - hier können Sie gezielt nach Einrichtungen, Dienstleistungen und Mitarbeitern suchen. Unter den jeweiligen Stichwörtern finden Sie auch die Öffnungszeiten.

Stichwort nicht gefunden?
Schreiben Sie uns bitte!

Kontakt