Girls'Day und Boys'Day

Der Girls’Day/ Boys´-Day ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen und Schüler. Jugendliche von der 5.bis zur 10. Klasse in ganz Deutschland.

An diesem einen Tag, in der Regel am 4. Donnerstag im April, öffnen Unternehmen, Betriebe und öffentliche Institutionen ihre Türen für die Schülerinnen und Schüler , damit sie Berufe erkunden und kennenlernen, die für sie eher untypisch sind, z.B. Mädchen den Beruf der Försterin und Jungen den Beruf des Erziehers. Ziel dieses Aktionstages ist es, Rollenklischees zu vergessen und den Beruf zu finden, der zu den eigenen Fähigkeiten und Interessen passt.

Die Koordination und Organisation liegt bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadtverwaltung Würselen, wobei berufsfeldspezifische Planungen und Tagesaktionen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der jeweiligen Fachdienste sehr engagiert übernehmen und den Praktikumstag für die Jugendlichen interessant gestalten.

Die Stadtverwaltung Würselen beteiligt sich seit Beginn am Girls und Boys Day vor allem in folgenden Bereichen:

  • Familienzentren und Kindertageseinrichtungen (Boys)
  • Försterei
  • Feuerwehr
  • Ordnungswesen
  • Tiefbau
  • Bürgermeister
  • Stadtplanung
  • Personalservice und allgemeine Verwaltung (Boys)
  • Kommunale Dienste Würselen
  • Krankenpflege - in Kooperation mit dem Rhein-Maas-Klinikum- (Boys)

www.girls-day.de      www.boys-day.de

Info zu dieser Seite:

Anwohnerparken, Geburtsurkunde, Zahlungsabwicklung - hier können Sie gezielt nach Einrichtungen, Dienstleistungen und Mitarbeitern suchen. Unter den jeweiligen Stichwörtern finden Sie auch die Öffnungszeiten.

Nachricht an die Stadtverwaltung

Stichwort nicht gefunden?

Schreiben Sie uns bitte!

E-Mail-Kontakt