BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Haushalt

Am 09.02.2021 haben Bürgermeister Roger Nießen und Stadtkämmerer Alexander Kaiser den Entwurf eines Doppelhaushalts 2021/2022 vorgelegt, der jetzt im Stadtrat beraten wird.

Nachdem die Stadt Würselen seit dem Jahr 2012 den jeweiligen Haushalt mit einem Haushaltssanierungsplan beschlossen hatte, wird dies voraussichtlich letztmalig im Jahr 2021 notwendig sein und das Haushaltsjahr 2022 wieder den für alle Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen geltenden Regelungen der Gemeindeordnung und der Kommunalhaushaltsverordnung unterliegen. Kurzum: Der städtische Haushalt ist auch in den Jahren 2021 bis 2025 wieder ausgeglichen. Steuererhöhungen sind aktuell nicht vorgesehen, dies kann sich aber in den Haushaltsberatungen noch ändern. Allerdings werden sowohl die Liquiditätskredite als auch die Investitionskredite erhöht werden müssen. Der so genannte Corona bedingte Schaden beläuft sich dabei im Zeitraum 2021 bis 2024 auf rund 30,3 Mio. Euro. Bei den Investitionen schlägt vor allem das Gymnasium zu Buche.

Städtischer Haushalt 2019 sowie mittelfristige Planung 2020 bis 2022

Mit dem Haushalt 2019 einschließlich mittelfristiger Planung 2020 bis 2022 hat die Stadt Würselen einen weiteren Haushaltsplan vorgelegt, der vollständig nach den Grundsätzen des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF) gestaltet wurde.

Der Haushaltsplan 2019 und der Haushaltssanierungsplan nach dem Stärkungspaktgesetz wurden am 18.06.19 vom Rat der Stadt Würselen beschlossen. Mit Verfügung vom 17.07.2019 erfolgte die Genehmigung durch die Bezirksregierung Köln als Obere Kommunalaufsicht. Auf Grund einer Verfügung des Städteregionsrates Aachen als Untere Staatliche Verwaltungsbehörde vom 29.07.2019 erfolgte die Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 10 vom 02.08.2019.

Die Haushaltsdaten stehen hier zum Download bereit. Der Haushaltsplan steht darüber hinaus in der Stadtbücherei im Kulturzentrum Altes Rathaus, Kaiserstraße 36, zur Einsichtnahme zur Verfügung.

Haushalt 2019 (pdf: 34 MB)

Tipp: Die Datei ist mit rund 700 Seiten sehr umfangreich. Öffnen Sie die Datei im Acrobat Reader und lassen sich die Lesezeichen anzeigen, um sich übersichtlich innerhalb der einzelnen Kapitel bewegen zu können.

Städtischer Haushalt 2018 sowie mittelfristige Planung 2019 bis 2021

Mit dem Haushalt 2018 einschließlich mittelfristiger Planung 2019 bis 2021 hat die Stadt Würselen einen weiteren Haushaltsplan vorgelegt, der vollständig nach den Grundsätzen des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF) gestaltet wurde.

Der Haushaltsplan 2018 und der Haushaltssanierungsplan nach dem Stärkungspaktgesetz wurden am 08.03.2018 vom Rat der Stadt Würselen beschlossen und den Aufsichtsbehörden zur Genehmigung vorgelegt. Die Genehmigung durch die Bezirksregierung Köln als Obere Kommunalaufsicht erfolgte mit Verfügung vom 15.06.2018, so dass gemäß Verfügung des Städteregionsrates Aachen als Untere Staatliche Verwaltungsbehörde vom 26.06.2018 die Haushaltssatzung bekannt gemacht wird.

Die Haushaltsdaten stehen hier zum Download bereit:

Haushalt 2018 (pdf: 17 MB)

Tipp: Die Datei ist mit rund 700 Seiten sehr umfangreich. Öffnen Sie die Datei im Acrobat Reader und lassen sich die Lesezeichen anzeigen, um sich übersichtlich innerhalb der einzelnen Kapitel bewegen zu können.

Gebühren

Für diese Dienstleistung fallen keine Gebühren an.

Haushalt

Am 09.02.2021 haben Bürgermeister Roger Nießen und Stadtkämmerer Alexander Kaiser den Entwurf eines Doppelhaushalts 2021/2022 vorgelegt, der jetzt im Stadtrat beraten wird.

Nachdem die Stadt Würselen seit dem Jahr 2012 den jeweiligen Haushalt mit einem Haushaltssanierungsplan beschlossen hatte, wird dies voraussichtlich letztmalig im Jahr 2021 notwendig sein und das Haushaltsjahr 2022 wieder den für alle Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen geltenden Regelungen der Gemeindeordnung und der Kommunalhaushaltsverordnung unterliegen. Kurzum: Der städtische Haushalt ist auch in den Jahren 2021 bis 2025 wieder ausgeglichen. Steuererhöhungen sind aktuell nicht vorgesehen, dies kann sich aber in den Haushaltsberatungen noch ändern. Allerdings werden sowohl die Liquiditätskredite als auch die Investitionskredite erhöht werden müssen. Der so genannte Corona bedingte Schaden beläuft sich dabei im Zeitraum 2021 bis 2024 auf rund 30,3 Mio. Euro. Bei den Investitionen schlägt vor allem das Gymnasium zu Buche.

Städtischer Haushalt 2019 sowie mittelfristige Planung 2020 bis 2022

Mit dem Haushalt 2019 einschließlich mittelfristiger Planung 2020 bis 2022 hat die Stadt Würselen einen weiteren Haushaltsplan vorgelegt, der vollständig nach den Grundsätzen des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF) gestaltet wurde.

Der Haushaltsplan 2019 und der Haushaltssanierungsplan nach dem Stärkungspaktgesetz wurden am 18.06.19 vom Rat der Stadt Würselen beschlossen. Mit Verfügung vom 17.07.2019 erfolgte die Genehmigung durch die Bezirksregierung Köln als Obere Kommunalaufsicht. Auf Grund einer Verfügung des Städteregionsrates Aachen als Untere Staatliche Verwaltungsbehörde vom 29.07.2019 erfolgte die Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 10 vom 02.08.2019.

Die Haushaltsdaten stehen hier zum Download bereit. Der Haushaltsplan steht darüber hinaus in der Stadtbücherei im Kulturzentrum Altes Rathaus, Kaiserstraße 36, zur Einsichtnahme zur Verfügung.

Haushalt 2019 (pdf: 34 MB)

Tipp: Die Datei ist mit rund 700 Seiten sehr umfangreich. Öffnen Sie die Datei im Acrobat Reader und lassen sich die Lesezeichen anzeigen, um sich übersichtlich innerhalb der einzelnen Kapitel bewegen zu können.

Städtischer Haushalt 2018 sowie mittelfristige Planung 2019 bis 2021

Mit dem Haushalt 2018 einschließlich mittelfristiger Planung 2019 bis 2021 hat die Stadt Würselen einen weiteren Haushaltsplan vorgelegt, der vollständig nach den Grundsätzen des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF) gestaltet wurde.

Der Haushaltsplan 2018 und der Haushaltssanierungsplan nach dem Stärkungspaktgesetz wurden am 08.03.2018 vom Rat der Stadt Würselen beschlossen und den Aufsichtsbehörden zur Genehmigung vorgelegt. Die Genehmigung durch die Bezirksregierung Köln als Obere Kommunalaufsicht erfolgte mit Verfügung vom 15.06.2018, so dass gemäß Verfügung des Städteregionsrates Aachen als Untere Staatliche Verwaltungsbehörde vom 26.06.2018 die Haushaltssatzung bekannt gemacht wird.

Die Haushaltsdaten stehen hier zum Download bereit:

Haushalt 2018 (pdf: 17 MB)

Tipp: Die Datei ist mit rund 700 Seiten sehr umfangreich. Öffnen Sie die Datei im Acrobat Reader und lassen sich die Lesezeichen anzeigen, um sich übersichtlich innerhalb der einzelnen Kapitel bewegen zu können.

Haushalt, Geld, Steuern, Finanzen, Haushaltsplan, HHP https://serviceportal.wuerselen.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/1642/show
Fachdienst 2.1 Finanzen
Morlaixplatz 1 52146 Würselen

Herr

Baumann

Fachdienstleitung 2.1

118, 3. Ebene

02405 67-840
eric.baumann@wuerselen.de

Frau

Osterkamp

119, 3. Ebene

02405 67-309
nicole.osterkamp@wuerselen.de

Frau

Nollé

119, 3. Ebene

02405 67-471
c.nolle@wuerselen.de

Suche

 

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Öffnungszeiten und Terminregelungen der Stadtverwaltung.
Fragen zum Serviceportal? Hilfe gibt es hier: FAQs

Info zu dieser Seite:

Anwohnerparken, Geburtsurkunde, Zahlungsabwicklung - auf der "Suche"-Seite können Sie gezielt nach Einrichtungen, Dienstleistungen und Ansprechpartnern suchen. Unter den jeweiligen Stichwörtern finden Sie auch die Öffnungszeiten.

Nachricht an die Stadtverwaltung | FAQs zum Serviceportal