BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Städtebauliche Verträge

Die Stadt kann mit privaten Investoren städtebauliche Verträge gemäß §§ 11 und 12 des Baugesetzbuches abschließen.

Gegenstände eines städtebaulichen Vertrages können z. B. sein:

  • Übernahme von Planungskosten
  • Erschließungsmaßnahmen
  • Neuordnung der Grundstücksverhältnisse
  • Bodensanierungen
  • Regelungen zur Grundstücksnutzung
  • Sicherung von öffentlich gefördertem Wohnraum
  • Schaffung von Flächen für Spielplätze und Kindertagesstätten
  • ökologische Maßnahmen

Hiermit verbunden ist eine Übernahme von Kosten und sonstigen Aufwendungen durch den Vertragspartner.

Städtebauliche Verträge werden häufig im Zusammenhang mit der Aufstellung von Bebauungsplänen* abgeschlossen.

Suche

 

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung. Das Wahlamt und das Einwohnermeldeamt sind ohne Termin erreichbar. Für alle anderen Fachdiensten vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin! Aktuelle Informationen finden Sie ständig auf www.wuerselen.de.

Info zu dieser Seite:

Anwohnerparken, Geburtsurkunde, Zahlungsabwicklung - auf der "Suche"-Seite können Sie gezielt nach Einrichtungen, Dienstleistungen und Mitarbeitern suchen. Unter den jeweiligen Stichwörtern finden Sie auch die Öffnungszeiten.

Nachricht an die Stadtverwaltung

Stichwort nicht gefunden?
Schreiben Sie uns bitte!

E-Mail-Kontakt